Menu

Die Welt der kosmetischen Behandlungen


über mich

Die Welt der kosmetischen Behandlungen

Willkommen auf unserem Blog! Wir werden uns hier mit den verschiedenen kosmetischen Behandlungen beschäftigen, die zur Verfügung stehen, um Ihre Schönheit zu verbessern und Ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Mit diesem Blog möchten wir den Lesern umfassende Informationen zu einer breiten Palette kosmetischer Behandlungen zur Verfügung stellen, von Hautpflegebehandlungen bis hin zu Injektionen und Operationen. Von Botox und Filler-Injektionen bis hin zu Laserbehandlungen und Microblading - wir werden die verschiedenen Optionen untersuchen und Ihnen helfen, die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Wir werden auch über die Risiken und möglichen Nebenwirkungen sprechen, damit Sie gut informiert sind, bevor Sie eine Behandlung durchführen lassen. Bleiben Sie dran und erfahren Sie mehr über die Welt der kosmetischen Behandlungen!

Archiv

letzte Posts

Was Sie über eine Gesichtsstraffung wissen sollten
5 Januar 2024

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Haut schlaff und m

Lidstraffung - darauf ist zu achten
22 Dezember 2023

Der Alterungsprozess macht sich besonders an den A

Lidstraffung - Schlupflider effektiv entfernen lassen
19 September 2023

Die Augenlidkorrektur ist ein Eingriff, der aus ve

Wissenswertes über die Lidstraffung
15 Februar 2023

Infolge der empfindlichen und zugleich dünnen Haut

Schlagwörter

Wissenswertes über die Lidstraffung

Infolge der empfindlichen und zugleich dünnen Haut am Auge zeigt sich der Alterungsprozess am deutlichsten. Dieser Prozess kann durch eine ausgeprägte Gesichtsmimik, häufiges Sonnenbaden, ungesunde Ernährung und einer entsprechenden Veranlagung begünstigt, wenn nicht sogar verschlimmert werden. Als Folge zeigen sich neben Schlupflidern (hängenden Oberlidern), auch Fältchen sowie eine Verwölbung bezüglich des Fettgewebes am Unterlid, auch bekannt als Tränensäcke. Durch die erschlaffenden Lider erscheint das Gesicht erschöpft und müde. Aus diesem Grund kann eine Korrektur des Ober- und/oder Unterlides helfen. Die Rede ist hierbei von einer Lidstraffung oder Lidplastik. Die wichtigsten Aspekte rund um dieses Thema werden im Folgenden näher ausgeführt. Abhängig von der Art des Problems gibt es verschiedene Vorgehensweisen, die den Patienten empfohlen werden kann. Im Falle einer Korrektur des Unterlides erfolgt eine Entfernung des überschüssigen Fettes. Anders sieht dies bei einer Korrektur der Oberlider aus, da hierbei die Haut gestrafft wird.

Zu Beginn ist eine Voruntersuchung durchzuführen, sodass die Lidstraffung durchgeführt werden kann. Die eigentliche Durchführung muss entweder von einem speziellen Chirurgen ausgeführt werden oder vonseiten eines Dermatologen. Vor der Operation zeichnet der behandelnde Arzt die Überschüsse der Lidhaut an, sodass im Anschluss die Schnittführung erfolgen kann. Nach der OP werden die Schnitte intrakutan, d.h. von außen kann nichts erkannt werden, genäht. Aus diesem Grund sind nach einer solchen Operation nur in den seltensten Fällen Narben erkennbar. Natürlich gibt es, wie bei nahezu jedem chirurgischen Eingriff, auch in diesem Fall Risiken, die es zu berücksichtigen gilt. Über diese Risiken klärt der ausführende Arzt auf. Dabei wird er neben Augentrockenheit auch das Risiko zu Pigmentstörungen und Hämatomen nennen. Seltener kann es zu einer verschwommenen Sicht kommen. Abhängig von der Art des Eingriffs ist die Bildung und Wucherung von Gewebe sowie ungünstige Narben möglich. In den seltensten Fällen kann es zu einer Fehlstellung des Lides und zu Schwierigkeiten beim Augenschließen kommen. Je nach Schweregrad muss eine Nachkorrektur vorgenommen werden.

Im Laufe des Alterungsprozesses kommt es zu Schlupflidern, welche operativ korrigiert werden können. Die Lepharoplastik strafft hängende Oberlider, wobei Ungleichheiten zwischen dem rechten und linken Auge korrigiert und angeglichen werden können. Bei einer Oberlidstraffung erfolgen die Hautschnitte in der natürlichen Hautfalte beim Oberlid. Aus Lachfalten können nach einigen Jahrzehnten Krähenfüße werden. Zur Beseitigung dieser Falten können operative Hautschnitte durchgeführt werden, um eine Lidstraffung zu erzielen. Die unansehnlichen Krähenfüße sind infolgedessen kaum sichtbar. Eine weitere Möglichkeit stellt in diesem Zuge die Unterspritzung der Falten dar. Meistens ist die dunkle Hautfärbung unterhalb des Auges harmlos. Allerdings können sie sich auch zu einem Störfaktor entwickeln, sodass eine Unterlidstraffung notwendig wird. Im Falle von leicht ausgeprägten Tränensäcken kann man auch eine Behandlung mit dem Laser vorziehen.

Zu diesem Thema können Sie z.B. Dr. Thomas Rappl konsultieren.